Pasteten
Toggle Submenu

Traditionshandwerk aus dem Oberbaselbiet

In Europa wurden die ersten Pasteten um 1000 n. Chr. in Frankreich verköstigt. Die Blütezeit der Pastetenbäckerei begann in der Renaissance in den Küchen des Adels und des Klerus. Zu dieser Zeit stellten Pasteten den Höhepunkt eines Festmahls dar.

Hier finden Sie was Ihr Herz begehrt.

Rauchlachs Apéro Pastete

Rauchlachs Apéro Pastete

Gewicht und Artikelnummer
500g Apéro Seidenpapier | 1002004

Haltbarkeit
Pasteten in Seidenpapier 8 + 2 Tage

Lagerung
Im Frigo bei 2-5°C aufbewahren.

Zubereitung
Zur Entfaltung des vollen Aromas empfehlen wir, die Pastete 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank zu nehmen.

Zurück zur Übersicht
mobile